«form nr. 04»


«form nr. 04» als lineare Raumskulptur der konstruktiven Kunst. Dreidimensionales Objekt, gebildet aus Linien, abgeleitet und entwickelt aus dem Teilungsprinzip des Quadrates in ein Dreieck und ein Trapez.

 «form nr. 04» basiert auf der Grundform eines Würfels, konstruiert aus quadratischen Massivholzprofilen. Die Seitenflächen des Würfels sind durch eine Schräge geteilt: ein Trapez und ein Dreieck entstehen in den Freiflächen. Je nach Betrachtungspunkt zeichnen die Holzprofile unterschiedliche Formen. Das eingelegte Glas als Stellfläche lässt den Körper transparent und optisch leicht.

«form nr. 04» kann einzeln und additiv verwendet werden. Durch das Drehen und Stapeln entstehen faszinierende Raumskulpturen. Der Beistelltisch passt überall: im Eingangsbereich, im Wohnbereich, im Büro....